Online-Petition
https://www.change.org/p/intensivere-aufklärung-und-betreuung-von-psychisch-erkrankten-mütter-nach-der-geburt

Neustart Selbsthilfegruppe Dortmund
Jeden 2. Dienstag im Monat um 10 Uhr im Mütterzentrum Dortmund, Hospitalstr. 6, 44149  Dortmund
Voranmeldung bei Ina Benus, 0176/60806906

Dezember 2017: Großzügige Spende aus Südtirol
Wir danken Dr. Mario Lanczik, Bozen, ganz herzlich für seine großzügige Spende.

Juli 2017: Großzügige Spende anlässlich Familienfeier
Wir danken unserer Spenderin Dr. Susanne Classen ganz herzlich für die großzügige Spende anlässlich ihrer Familienfeier, die wir dafür nutzen werden, Informationsmaterial zu unserem Thema an alle deutschen Hebammenschulen zu senden.

Januar 2018: Großzügige Spende für Supervision
Wir danken unserer Spenderin Monika Lange ganz herzlich für ihre großzügige Spende, die einigen Gruppenleiterinnen einen wertvollen Supervisionstag ermöglicht hat! Gedanken zum Thema: hier

April 2019: Großzügige Spende für Supervision
Bitte um Mithilfe bei Studie der LMU München zum Thema der peripartalen psychischen Erkrankungen: weitere Infos

Termine:

  • ab 09.11.2018, Fulda, Fortbildung Wochenbett-Krisenhilfe der Deutschen Familienstiftung: weitere Infos
  • 25.11.2018 Roses Revolution Day: weitere Infos
  • Frühjahr 2019, Köln, Neustart einer Gruppe für Männer nach traumatisch erlebter Geburt: weitere Infos
  • 06.04.2019, Berlin, Theaterschnupperworkshop  PPD weitere Infos
  • Juni 2019, Leipzig, Neustart Kurs für psychisch belastete Eltern „Mein Kind und ich“ weitere Infos
  • 14.-16.02.2020, Bad Hersfeld, Jahrestreffen des Vereins „Schatten & Licht“

Buchneuerscheinungen:

BUNJES, Stefanie: Tränen, Liebe, Freiheitsdrang - Mein schwerer Start ins Mutterdasein, 2019, ISBN 1798020491

SAHIB, Tanja: Darauf waren wir nicht vorbereitet - Psychische Krisen rund um die Geburt eines Kindes verstehen und überwinden, Potsdam 2018, ISBN 3746074733

SERRALLACH, Oscar:  Postpartale Erschöpfung - Wenn der Körper nach der Geburt streikt, 2019, ISBN 3867312192

Filme:

Nur die Liebe fehlt - Wenn Babys ihren Müttern fremd sind
http://www.spiegel.tv/filme/babyblues-wissen/

Förderungen:

Wir danken herzlich für folgende Fördergelder:  

 „GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene“ in Höhe von 14.000,00 EUR
  Die Kassen haben dadurch unsere Arbeit maßgeblich unterstützt!

 

TK Logo
25.650 €  für Flyerversand mit der Zeitschrift „Ärztlicher Ratgeber für Schwangerschaft und Stillzeit“
  8.127 € Umgestaltung und Druck der Broschüre „Depression nach der Geburt“ von TK Bayern
  

Barmer

12.000 € für Bücherpakete für die Selbsthilfegruppen
 

BKK

13.600 € für Flyer- und Plakatversand mit den Zeitschriften „Freie Psychotherapie“ und „Psychologie heute“ 

DAK Logo

6.900 € für Flyer- und Plakatversand mit den Zeitschriften Hebammenzeitschrift, Hebammen-Forum und Psychosoziale Umschau
 

KKH Logo

5700 € für die Aktualisierung der Informationnen zu den deutschen Mutter-Kind-Einheiten

AOK 

4.200 € für Fortbildung für die Selbsthilfegruppen-Leiterinnen